Frei-religiöse Gemeinde

Offenbach

Frei-religiöse Trauung - Gemeinsames Leben Für- und Miteinander

 

Trauungen und Hochzeiten im Sinne Freier Religion sind die Feier des vor der Gemeinde und den Mitmenschen gegebenen Versprechens, ein Zusammen-Sein in Vertrauen und Liebe beteuern zu wollen. Nicht vor einem Gott wird der Bund besiegelt, sondern vor einem Selbst und der Gemeinschaft in der Bekräftigung für das gemeinsame Leben im Mit- und Füreinander. Wir wollen die „Hohe Zeit“ feiern: Das Verbundensein zweier Menschen in der Unbeschreiblichkeit der Liebe, die das stärkste Band bedeutet, und das gegenseitige Bestreben zusammen zu wachsen und zu wirken.

Die Frei-religiöse Gemeinde Offenbach sieht die Beziehung zweier mündiger Menschen in Liebe und Vertrauen als ein vom Geschlecht unabhängiges Bedürfnis, das in der Natur des menschlichen Wesens seinen Urgrund findet. Wie die Religion selbst ist das Empfinden von und für Liebe, Geborgenheit und Sexualität ureigenste Bestimmung des mündigen Menschen.

Liebe ist die Möglichkeit der Überwindung des Abgetrenntseins ohne sich, sein Selbst, zu leugnen.

(vgl. Fromm, Erich: Kunst des Liebens)

listed in 17one.de

Frei-Religiöse Gemeinde Offenbach

Schillerplatz 1

D-63067 Offenbach

Facebook Likebox Slider