Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

Facebook Posts

Seniorencafé: Bingo!

Seniorencafé: Bingo!

07.11.19 - 14:30 - 07.11.19 - 17:30

Frei-religiöse Gemeinde OffenbachSchillerplatz 1Offenbach am Main,63067 Map

Es wird wieder munter in unserem Seniorencafé, denn wenn die beliebten Kugeln rollen, dann liegt Spannung in der Luft!

Mehrere Runden des erfreulichen Glückspiels erwarten uns an diesem Nachmittag und selbstverständlich haben wir auch wieder tolle Preise bereitgestellt.

Natürlich gibt es auch dieses Mal leckeren Kuchen, stärkenden Kaffee und gute Gespräche.

Der Eintritt ist natürlich frei
Wir freuen uns auf Ihren Beusch!
... See MoreSee Less

FeedYourSoul: "Geh doch hin, wo der Kaffee wächst!"

FeedYourSoul: "Geh doch hin, wo der Kaffee wächst!"

03.11.19 - 16:00 - 10.11.19 - 12:00

Frei-religiöse Gemeinde OffenbachSchillerplatz 1Offenbach am Main,63067 Map

Zum letzten Mal im Jahr 2019 öffnen wir am Schillerplatz die Türen der Gastrosophie. Einmal mehr möchten wir uns gedanklich den Themenfeldern Nahrung, Gesellschaft und Ökologie zuwenden.

Zu Gast in dieses Mal die Künstlerin Eva Zinke, welche ihre Kunstwerke getreu dem Motto „Kaffeesack trifft Acryl“ mitbringen wird:
Hinter jedem gebrauchten Kaffeesack steckt eine Geschichte. Sie erzählen von Menschen, von Schicksalen rund um die Kaffeebohne. Eva Zinke nimmt Kaffeesäcke, die sie von lokalen Kaffeeröstereien bezieht und integriert deren Aufdrucke in ihre Malerei. Anregungen erhält sie durch ihre Recherchen über die Herkunft der Säcke. Die bedruckten Säcke symbolisieren oft den Stolz der Kaffeebauern über ihre Produkte, die in die ganze Welt geliefert werden. Aber die Künstlerin weiß auch um die Missstände, welche mit dem globalisierten Kaffeekonsum einhergehen. Mit ihrer Malerei will Eva Zinke ein Zeichen für fairen Handel in der Dritten Welt setzen.

Nach einem spannenden Dialog mit der Künstlerin, in welchem auch Fragen der Gäste erwünscht sind, werden wir gemeinsam die Ausstellung „Geh doch hin, wo der Kaffee wächst“ eröffnen. Die Bilder werden eine Woche lang in unseren Räumlichkeiten am Schillerplatz zu bewundern sein.

Selbstverständlich ist ein FeedYourSoul kein FeedYourSoul, wenn es nicht auch zum gemeinsamen Kochen, Speisen und Sprechen kommt. Deswegen werden wir natürlich auch dieses Mal entsprechend des Tagesmottos gemeinsam dinieren.

Der Eintritt ist frei!

Zwecks Planung bitten wir um Anmeldungen im Gemeindeamt (069 800 806 0) bis zum 28. Oktober oder unter P.Bender@freireligioese-offenbach.de
... See MoreSee Less

12 interested  ·  2 going
Mein 2020: Generationencafé & Kalenderausstellung

Mein 2020: Generationencafé & Kalenderausstellung

31.10.19 - 14:30 - 31.10.19 - 19:00

Frei-religiöse Gemeinde OffenbachSchillerplatz 1Offenbach am Main,63067 Map

Die Seniorenhilfe Offenbach ist seit vielen Jahren eine feste Größe im Offenbacher Stadtleben. Wie in jedem Jahr gibt die Organisation auch für das Jahr 2020 wieder einen wunderschönen Jahreskalender heraus.
Die hochwertigen Kalender wurden in professioneller Handarbeit von verschiedenen Persönlichkeiten der Senioren-Malgruppe gestaltet. Auf 12 Monatsblättern entfalten sich so elegante Kunstwerke in mannigfaltigen Techniken.
Wir freuen uns bekannt geben zu dürfen, dass die Engagierten und Künstler der Seniorenhilfe die Ausstellung des kommenden Jahreskalenders bei uns am Schillerplatz abhalten werden. Hierzu sind alle Gemeindemitglieder und Kunstinteressierte herzlich eingeladen. Neben den Kalendern werden natürlich auch die eindrucksvollen Originale zu bestaunen sein. Der Erlös des Kalenderverkaufs kommt der Vereinsarbeit zugute und fließt somit in einen wichtigen Part der Seniorenarbeit Offenbachs!

Selbstverständlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt: Mit Kuchen, Kaffee und herzhaften Snacks wollen wir einen feierlichen Blick auf das Jahr 2020 werfen.

Der Eintritt ist frei!
... See MoreSee Less

2 interested  ·  1 going
Herbstmarkt 2019

Herbstmarkt 2019

27.10.19 - 11:00 - 27.10.19 - 18:00

Frei-religiöse Gemeinde OffenbachSchillerplatz 1Offenbach am Main,63067 Map

Der Wind weht zart durch das kunterbunte Blattwerk und ein blauer Herbst-himmel zieht sich weit über die goldenen Felder. Es ist die Zeit der Ernte, des farbenfrohen Naturschauspiels und es sind die letzten Tage vor der dunklen Jahreszeit. Wir möchten diese letzten verbleibenden hellen Tage gerne mit Ihnen feiern.

Am Sonntag, den 27.10.2019, laden wir Sie von 11:00 - 18:00 Uhr zu uns an den Schillerplatz ein. Dort haben wir einen festlichen Herbstmarkt, speziell für kleine regionale Lädchen und Vereine arrangiert. Bevor der Markt in gemüt-licher Scheunen-Atmosphäre um 12:00 Uhr eröffnet wird, möchten wir uns gemeinsam in einer Weihestunde mit den Themen "Einer für Alle - Alle für Einen" gedanklich ausei-nandersetzen, zu der auch unsere Frei-religiöse Kita wieder mitwirkt.

Danach freuen wir uns auf leckeres Apfelmus, Honig von Offenbacher Imkern, Kreativ- und Handwerksarbeiten Offenbacher Vereine, elegante Dekorations-accessoires und feine Pralinen.

Selbstverständlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt. Wie wäre es mit einer würzigen Kürbiscremesuppe oder herzhaftem Zwiebelkuchen? Oder mit einem Glas feinen Apfelwein beim Schlendern über den Markt?

Auch für die Freunde der Kultur haben wir ein besonderes Ereignis parat: Von 17:00 - 18:00 Uhr wird die bekannte Offenbacher Frauentruppe „Kobanga“ gekonnt die Trommeln für uns rühren. Wir freuen uns auf ein mitreißendes, rhythmisches Percussion-Konzert!

Der Eintritt ist frei!
... See MoreSee Less

135 interested  ·  16 going
Vernunft und Freiheit wagen - Durch die Nacht zum Licht

Vernunft und Freiheit wagen - Durch die Nacht zum Licht

29.09.19 - 16:00 - 29.09.19 - 18:30

Frei-religiöse Gemeinde OffenbachSchillerplatz 1Offenbach am Main,63067 Map

Die Freireligiösen Gemeinden Alzey, Frankfurt (unitarisch), Ludwigshafen, Mainz, Mannheim und Offenbach wollen gemeinsam mit ihren Mitgliedern und allen Interessierten den Anstoß zur Bewegung Freier Religion vor 175 Jahren feiern.
Denn 1844 schrieb der von der katholischen Kirche später exkommunizierte Kaplan und Priester Johannes Ronge einen offenen Brief an den Bischof von Trier. In diesem Brief revoltierte er gegen die Ausstellung des heiligen Rockes von Jesus und begründete damit zunächst den Deutschkatholizismus und schließlich die Freie Religion.

Eine Feierstunde soll die Ausstellung um Johannes Ronge und den offenen Brief eröffnen. Ebenso wollen die Gemeinden alle Interessierten mit auf eine Zeitreise von damals bis heute mitnehmen. Schauspiel, Musik und Soziale Medien sollen einen Eindruck vermitteln, wie die Freie Religion begann und was sie bis heute und darüber hinausbewegt.
... See MoreSee Less

15 interested  ·  6 going
Load more